Huft (Rind)

  • Die Huft zeichnet sich durch ihre zarte und feinfaserige Struktur aus. Häufig wird das gute Stück für Steaks, Geschnetzeltes oder Stroganoff verwendet.

    Lebensmittelkunde: «Wie der Name schon sagt, stammt das Fleisch der Huft aus dem oberen Teil der Keule des Tiers. Aufgrund der wenig beanspruchten Rückenmuskulatur handelt es sich um einen Geheimtipp für den Liebhaber von mageren Steaks.»
  • Zutaten: Rindfleisch
    Haltung: Freiland, Weide
    Produktionsort: Huggenberg ZH
    Haltbarkeit: Gemäss Etikett
  • Das Fleisch wird ausserhalb der Frischfleischtage gefroren gelagert und sollte nicht wieder eingefroren werden.
  • Wie bei allen feinfaserigen und fettarmen Fleischarten muss auf schnelles, kräftiges Anbraten geachtet werden und anschliessendes Garziehen bei niedriger Hitze. Wir empfehlen eine Kerntemperatur von ca. 54°C, welche der Garstufe medium rare entspricht.

Über unseren Fleischbauer und Metzger



Sale

Unavailable

Sold Out